Skip to main content

Trainingswochenende

Neun RegattaruderInnen trafen sich zu einem Trainingswochenende in unserem Bootshaus.

Seit Jahren rudern Mitglieder unseres Vereins erfolgreich in Renngemeinschaft mit Hameln. Im Rennvierer und im Rennachter. Als gemischte Besatzungen (Frauen + Männer).

Das Wochenende gab Gelegenheit, den Tag mit gemeinsamen Frühsport zu beginnen und bei gemeinsamen Mahlzeiten die Geselligkeit zu fördern.

Die Partner brachten ihren Rennachter aus Hameln mit, so dass am Samstag ein mit dem Motorboot begleitetes Techniktraining erfolgen konnte: Das Training im Achter wurde vom Motorboot aus gefilmt und anschließend gemeinsam ausgewertet.

Das war nun das wiederholte Mal, dass hamelner und höxteraner RuderInnen ein gemeinsames Trainingswochenende (in Höxter) gestalteten. Wir freuen uns, wenn wir als Gastgeber unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen konnten und das Training auf unserem (schönen) Weserabschnitt stattfand.

Ruderwanderfahrt des RVH in Berliner Gewässern

Ein verlängertes Wochenende im Juni nutzten 15 Ruderer aus Höxter für eine Wanderfahrt nach Berlin. Nachdem die lange geplante Tour wegen der Corona-Maßnahmen leider schon zweimal verschoben werden musste, war nun endlich Gelegenheit, die schöne Umgebung Berlins vom Wasser aus zu entdecken. Als Standquartier wurde das Bootshaus des Rudervereins Friedrichshagen im Osten von Berlin auserkoren, wo die verantwortliche Fahrtenleiterin in ihrer Jugend das Rudern erlernt hatte. In unmittelbarer Nähe zum Müggelsee konnte man nicht nur essen und schlafen, sondern auch Ruderboote ausleihen.

Nachdem am ersten Nachmittag die quasi vor der Tür fließende Müggelspree per Boot erkundet wurde, folgten an den nächsten beiden Tagen zwei große Rundfahrten über Berliner Seen und Kanäle. Nebenbei konnte auch Sightseeing vom Wasser aus betrieben werden. So gerieten beispielsweise das Rathaus von Köpenick, die Molecule Men in Treptow, die Oberbaumbrücke, der Fernsehturm oder die Regattastrecke in Grünau ins Blickfeld. Besondere Highlights waren das erfrischende Baden zwischendurch, das Rudern durch den verwunschenen Gosener Graben und das Befahren von zwei Schleusen, die ja an der Weser eher selten anzutreffen sind.

Das Wetter machte seine Sache mit Sonnenschein und Wärme ebenfalls gut, sodass die Ruderaktivitäten ungetrübt genossen werden konnten. Zum leiblichen Wohl trugen das gemeinsam organisierte Frühstück und leckeres Restaurant-Essen bei. Angesichts dessen war auch die Stimmung in der Truppe prima. Die nach langer Unterbrechung erste Gemeinschafts-Wanderfahrt außerhalb des eigenen Ruderreviers kann somit als sehr gelungen betrachtet werden und macht Lust auf mehr. (GG)

Gesundheitssport Rudern: Zertifikat erneuert

Der Ruderverein Höxter wurde auch für 2022 wieder mit dem DRV Zertifikat „Gesundheitssport Rudern“ ausgezeichnet!

Die Auszeichnung wird vom Deutschen Ruderverband vergeben.  

Die Auszeichnung haben wir u.a. erhalten, weil wir Volkshochschulkurse anbieten, in denen nicht nur das Rudern sondern auch die gesundheitlichen Werte des Sportes vermittelt werden.

Voraussetzung ist auch, dass der Kursleiter eine gültige Trainer C-Lizenz besitzt. Diese Qualifikation hat Lutz Pammel.

Auch in 2021 haben wir an 5 Terminen Gelegenheit geboten, sich mit den ungewohnten Bewegungsabläufen vertraut zu machen und die Natur aus einer anderen Perspektive zu genießen. Am Ende des Kurses fand eine kleine Wanderfahrt mit gemütlichem Ausklang statt.

Anfängerausbildungen bieten wir auch außerhalb dieser Kurse an. Bei Interesse können Sie gerne Kontakt über diese Homepage mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns über jede/n Interessierte/n.

Rudern ist eine Sportart die bis ins hohe Alter ausgeführt werden kann.

August

12.08. 17:00 Mondscheinrudern nach Wehrden
15.08. 18:00 Vorstandssitzung
27.08. 09:00 Tagesfahrt nach Bodenwerder (Anmeldung erforderlich)
27.08. 18:00 Sommerfest am Bootshaus (Anmeldung erforderlich)

September

  Berndkastel-Kues Grüner Moselpokal
16. - 18.09. WRT DRV Hann. Münden (s. Internes)

Oktober

07. - 09.10. WRT LRV Nds in Bodenwerder (s. Internes)
29.10. 11:00 Reinschiff am Bootshaus
30.10. 12:30 Abrudern
30.10. 15:00 Kaffeetrinken nach Abrudern