Skip to main content

Scheine für Vereine! REWE hat diese Aktion erneut gestartet

REWE hat wieder die Aktion „Scheine für Vereine“ gestartet. Ab 15 EUR Einkaufswert könnt ihr bei REWE einen Vereinsschein erhalten, den ihr dann bei REWE unserem Verein „Ruderverein Höxter“ zuordnen könnt. Entsprechend der Anzahl der Scheine können wir dann Prämien aus einem Katalog auswählen. Aus der letzten Aktion haben wir so den Tischkicker, das Dart-Set und 200 TT-Bälle bekommen!

https://scheinefuervereine.rewe.de

Wir bitten euch, macht (wieder) mit! Kommuniziert das auch gerne in euerm Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis. Die Prämien sind hochwertig und sie nützen unserem Verein.

Die Aktion läuft vom 02.11. – 31.12.2020

Mondscheinrudern beim Blue Moon

Am 31.10. nutzten wir die Gelegenheit nicht nur bei Vollmond sondern bei Blue Moon zu rudern. (Wer den Unterschied nicht kennt, kann Salome fragen ;-)).

Der Samstag war tagsüber bedeckt. Aber um 16:30 riss (wie angekündigt) die Wolkendecke auf und der Mond wurde sichtbar und stieg langsam über dem Solling ans Firmament.

Elf Teilnehmer (sieben RVH, vier Jugendliche der KWG-Ruder-AG) verteilten wir auf drei Boote.

Die Boote (4X+, zwei 2X+) legten um 17:15 Uhr ab und wurden zum Stromkilometer 60 gerudert (kurz oberhalb von Wehrden). Dort legten sie sich nebeneinander und trieben den Strom hinab.

Erträgliche Außentemperaturen, unverhüllter Vollmond (!), Glühwein, Punsch, Streuselkuchen, Butterkuchen … Bei diesem Event wurden alle Vorstellungen übertroffen …

Der unverhüllte Mond begleitete uns die ganze Heimfahrt und bot uns zusammen mit den am Himmel vorhanden Wolken und den großen Wolkenlöchern, durch die wir andere Sterne funkeln sahen, ein einmaliges Erlebnis.

Wintersport

 Am Mittwoch, den 28.10.2020 hatten wir Wintersport in abgespeckter Form.

Wir legten beide Sportgruppen (Bewegung/Fitness und Kraft/Ausdauer) auf Grund vermuteter geringerer Teilnahme zusammen und machten uns mit Abstand und ohne Mannschafts-/Ballspiele fit zwischen 17:30 - 19:00.

Ab Montag, 02.11. gelten bundesweit strickte Regeln, die Pandemie einzuhegen.

Wintersport ist nicht mehr möglich. 

Tja, schade, aber einzusehen!
Haltet euch trotzdem individuell fit und vor allem: bleibt gesund und sportlich!

Nach der Versammlung am 06.10., Infos aus dem Verein ...

Die Mitgliederversammlung 2020 hat nach dem dritten Anlauf am 06.10. stattgefunden. Etwa 30 Mitglieder versammelten sich weit verteilt im Saal und nahmen die Berichte des Vorstandes entgegen. Um es vorweg zu nehmen: Der Verein steht solide da und der Vorstand wurde einstimmig, unter Nichtbeteiligung der Betroffenen, entlastet.

Zu Beginn der Versammlung gedachten wir des Todes von Karl Heinz Meise, der mit 85 Jahren und 69-jähriger Mitgliedschaft im Juli dieses Jahres gestorben ist.

Wir gratulierten Klaus Schwehm für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Verein, die dem Verein sehr gut tut und für Klaus sehr bereichernd ist. 

Hier die Highlights aus dem Vereinsleben:

  • Erfolgreiche Teilnahme in 2019 an Regatten (Jugendliche und Erwachsene),
  • Ausbildung von Jugendlichen in Juleika-Seminaren des DRV,
  • Zertifikat Gesundheitssport Rudern verlängert,
  • Gasanschluss Bootshaus/neue Heizung im Saal,
  • wieder neue Höchstzahl bei Mannschaftstskilometern, etwas verminderte Zahl an Mitgliedern,
  • Rege bis große Beteiligung an Veranstaltungen des Vereins: Winterwanderung, Eisbeinessen/Frauenabend, Wanderfahrten, Sommerfest ...  
  • Rennvierer: Die Argo wurde im August 2019 getauft.

Vorstand: Marc Weßler wurde einstimmig als weiteres Mitglied in den erweiterten Vorstand gewählt. Er kümmert sich dort um Vereinsbekleidung und Sponsoren.

Jugendschutz: Mit Ute Heuse haben wir seit dem 06.10. eine Ansprechpartnerin/Kontaktperson zum Kreisjugendamt. Statistisch ist jedes 11. Schulkind von (sexuellen) Übergriffen betroffen. So ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass das Thema auch von außen in den Verein getragen wird. Hier wollen wir für Jugendliche (und für Jugendtrainer*innen und andere Mitglieder) ein sehr niedrigschwelliges Kontaktangebot machen. Mit einer Person die nicht im Vorstand ist und nicht Jugendtrainer*in.

Im letzten Jahr hat der Verein eine Vereinbarung mit dem Kreisjugendamt unterzeichnet, mit dem Ziel, bestmöglichen Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Kindswohlgefährdung zu bieten. Dazu gehört auch, dass wir von Jugendtrainern*innen eine städtische Bescheinigung verlangen, dass sie nicht strafrechtlich i.S. der Paragrafen betreffend Kindswohlgefährdung in Erscheinung getreten sind.

Kooperation mit dem KWG: Seit 2019 kooperieren wir mit der Schülerriege des KWG. Mitglieder des Vereins unterstützen die Ruderriege (sie sind teils selbst Mitglied dieser Riege). Die Zusammenarbeit ist sehr bereichernd, erfolgreich und gut für beide Seiten.

(Das Protokoll der Versammlung wird in Bälde Internen der Homepage verfügbar sein).

Barbatula
Taufe der Barbatula zu Beginn des Sommerfestes

Der doppelte Kurt: Barbatula

Zu Beginn des Sommerfestes wurde der doppelte Kurt getauft. Schon einige Wochen zuvor wurde er bei ausgiebigen Testfahrten durch verschiedene Mannschaften erprobt. Das Urteil aller Beteiligten: wunderbar! Stabil, wendig, schnell …

Mit der Namenswahl stellen wir wieder einen regionalen Bezug her. Nach einem Ausflug in die griechische Mythologie (Argo) oder dem Bezug auf eine Eigenschaft (Junior) suchten wir nach einem phonetisch anmutig klingenden Namen. In der Weser z.B. ist die Bachschmerle heimisch. Lateinisch Barbatula Barbatula. Und das ist dann auch der Name des neuen Zweiers.

Besonders schön ist, dass das Geld schnell von vielen Spendern aus dem Verein zusammen kam. Ein schönes Zeichen für den Verein! Danke nochmal an alle Spender!

Boots- und Mannschaftskilometer sind im Internen verfügbar

Die Kilometer der Saison 2019 sind in efa übertragen und im Internen der Homepage verfügbar.

Die Arbeitsstunden 2019 zählen bis Saisonstart April 2020.

Gesundheitssport Rudern: Zertifikat erneuert

Der Ruderverein Höxter wurde wieder mit dem DRV Zertifikat „Gesundheitssport Rudern“ ausgezeichnet!

Die Auszeichnung wird vom Deutschen Ruderverband vergeben. Wir dürfen das Zertifikat bis 2021 weiter führen. 

Die Auszeichnung haben wir u.a. erhalten, weil wir Volkshochschulkurse anbieten, in denen nicht nur das Rudern sondern auch die gesundheitlichen Werte des Sportes vermittelt werden.

Voraussetzung ist auch, dass der Kursleiter eine gültige Trainer C-Lizenz besitzt. Diese Qualifikation hat Lutz Pammel.

Auch in 2020 haben wir an 5 Terminen Gelegenheit geboten, sich mit den ungewohnten Bewegungsabläufen vertraut zu machen und die Natur aus einer anderen Perspektive zu genießen. Am Ende des Kurses fand eine kleine Wanderfahrt mit gemütlichem Ausklang statt.

Anfängerausbildungen bieten wir auch außerhalb dieser Kurse an. Bei Interesse können Sie gerne Kontakt über diese Homepage mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns über jede/n Interessierte/n.

Rudern ist eine Sportart die bis ins hohe Alter ausgeführt werden kann.

Dezember

Mittwochs
17:00 - 18:00
18:00 - 20:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung
Kraft, Ausdauer
06.12. 07:30 Nikolausregatta Kettwig
05.12. 15:00 Entschlossen weltoffen: Sportler*innen gegen Rassismus: Auf dem Wall HX

Januar 2021

Mittwochs
17:30 - 19:00
18:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung?
Kraft, Ausdauer
01.01. 12:00 Eierfahrt
31.01. 10:00 Winterwanderung ?

Februar 2021

Mittwochs
17:30 - 19:00
18:00
Hallentraining
Fitness, Bewegung
Kraft, Ausdauer
20.02. 19:00 Eisbeinessen (Bootshaus) ?
20.02. 19:00 Frauenabend (Smiling Buddha) ?